berge & wanderungen im detail

 

schafbergbahn

Der Schafberg

Den 1.783 m hohen Schafberg können Sie zu Fuß in ca. 3 Stunden direkt vom Hotel Peter erreichen oder ganz bequem mit der traditionsreichen Zahnradbahn. Seit 1893 führt die steilste Zahnradbahn Österreichs auf den Schafberg. Bis zur Schafbergspitze sind es 35 Minuten und es werden dabei 1.190 Höhenmeter zurück gelegt. Am Gipfel haben Sie einen 360°-Panoramablick auf zahlreiche Seen des Salzkammerguts und des Alpenvorlands, weshalb der Schafberg auch zu den beliebtesten Aussichtbergen des Salzkammergutes zählt.

Die Postalm

Die Postalm ist eines der größten Alm-Hochplateaus Europas. Sie ist ganz bequem über eine gut ausgebaute Bergstraße mit dem Auto erreichbar. Das Naturparadies mit vielen verschiedenen Wanderrouten und urigen Hütten liegt auf 1.200 m Höhe.

postalm

wandern-zwa%c2%b6lferhorn_neu

Das Zwölferhorn

Das Zwölferhorn ist der klassische Gipfel in St. Gilgen mit einem fantastischen Ausblick auf den Wolfgangsee und den Fuschlsee! Mit dem Schiff kommen Sie bequem von St. Wolfgang nach St. Gilgen. Entweder Sie nehmen die Nostalgie-Seilbahn zum Gipfel hinauf oder Sie gehen zu Fuß mit einer Gehzeit von etwa 2 Stunden. Dabei hinterlegen Sie einen Höhenunterschied von ca. 650 m. Am Berg gibt es viele Wandermöglichkeiten, Almhütten und Bergrestaurants. Sehr interessant ist die Illingeralm-Runde mit einem sehr netten Themenweg.

Der Schwarzensee

Der Schwarzensee ist vom Hotel Peter ausgehend über einen sehr gut beschilderten Wanderweg erreichbar und führt zu einem der schönsten Seen des Salzkammergutes. Auf 716 m liegt der Schwarzensee, welcher auch mit dem Auto erreichbar ist . Dieser einzigartige Platz ist vor allem an heißen Tagen eine wohltuende Erfrischung und eignet sich hervorragend für Wanderungen, vor allem auch für Familien! Über die Eisenaualm kommen Mountainbiker hier ebenso oft vorbei! Eine Rast in einer der zwei Jausenstationen direkt am See empfiehlt sich!

schwarzensee-mit-ruderbooten

Copyright © 2017 Hotel Peter. All rights reserved.